Mittwoch, 23. August 2017

Barcodes kann man nicht nur scannen....

... sondern auch plotten!

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte euch ja schon erzählt, dass ich nicht nur bei Probenähen aktiv war, sondern auch probeplotten durfte. Das Plotten kam hier auf dem Blog bisher ja sowieso ein wenig zu kurz, aber vielleicht ändert sich das ja bald mal. Wobei - das Bloggen an sich kommt insgesamt etwas kurz in letzter Zeit!
Für Lisa von LaLilly Herzileien durfte ich die Barcode-Serie plotten. Das Nilpferd hatte es mir direkt angetan und ich wusste, das kommt auf einen bisher langweilig weißen Body für meinen Sohn.
Eigentlich soll man die Barcode-Tiere auch tatsächlich scannen können, das hat bei mir aber leider nicht geklappt. Könnte man den Code scannen, würde man dort "Hippopotamus" zu lesen bekommen. Den Text bekommt man von Lisa auch mitgeliefert, sodass man ihn mit plotten kann, wenn man mag.
Einige der Fotos haben wir im Kinderzimmer gemacht - mein Spatz liebt es derzeit durchs Bett zu toben - von einer Seite zu anderen und wieder zurück. Am liebsten dann, wenn ich ihn gerade anziehen will. Da haben wir - na ja, vor allem er - immer einen Heidenspaß.
Allerdings liebt er es noch mehr, nach der Kamera zu greifen, daher haben wir unser Fotoshooting dann nach draußen verlegt, wo mein Mann ihn ablenken musste. Schubkarre fahren war da genau das richtige - nur Treckerfahren ist noch besser!
Für mich ist auch noch ein Teil beim Probeplotten entstanden, aber das zeige ich euch dann ein anderes Mal!

Liebe Grüße, eure Katharina

Plot aus der Serie Barcode Animals 2

1 Kommentar:

  1. Wirklich ein cooler Plott, sieht total witzig aus :-)
    Plotten haben wir zur Zeit auch wieder für uns entdeckt und wollen lauter schöne Sache plotten :-)
    Viele Grüße
    Hunni&Nunni

    AntwortenLöschen